Bücherei nimmt das Wort „Internet“ in den Mund

Das finde ich gut: Ab Ende Mai soll der Bestand der Büchereien in Isenbüttel und Calberlah am Computer über Stichworte zu recherchieren sein. Warum die Samtgemeinde damit Neuland betritt (zusammen mit der Stadt Gifhorn, die an einem ähnlichen System arbeitet), beantwortet der Artikel in der Braunschweiger Zeitung leider nicht. An der TU-Braunschweig gibts die Ausleihe per Internet schon seit weit über 10 Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: