Musikpreise für dämliche Käufer

Tut mir leid, ich verstehe es nicht. Warum kostet ein Album als DRM-Daten-Müll bei Napster 9,99 Euro und bei Amazon gibt’s das gleiche Album als CD für 5,97 Euro?

Mich erinnert das an die Handy-Klingeltöne für EUR 2,99, die für den dreifachen Preis des Originals tatsächlich gekauft werden. Das will einfach nicht in meinen Kopf!
napsterstatusquo.png

Advertisements

Eine Antwort to “Musikpreise für dämliche Käufer”

  1. « Mein Notizblog Says:

    […] Ich hasse Jamba, darum. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: