Erster Erfolg der W.i.R.

Die CDU schreibt sich nun auch „Transparenz“ auf die Fahne. Auch wenn es im CDU-Team niemand zugeben wird: Das ist der erste Erfolg der W.i.R.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Nun haben wir in der Vergangenheit leider gelernt, was von Wahlversprechen der „großen Volksparteien“ zu halten ist. Ich werde – vorausgesetzt ich komme mit Ihren Stimmen in den Gemeinderat – darauf achten, dass solche Versprechen auch eingehalten werden und die Rötgesbütteler tatsächlich in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden, z.B.:

– über dieses Weblog,
– per E-Mail-Verteiler,
– in den Papenteicher Nachrichten oder
– auf der Rötgesbüttel-Homepage.

Die CDU hatte bereits auf ihrem Flyer zur Kommunalwahl 2001 den Punkt „Gemeinde ins Internet“. Soviel zu den Wahlverspreche(r)n. Wenn das mit den Versprechungen aus dem aktuellen CDU-Flyer: „Wir berichten über anstehende Entscheidungen“ und „Wir werden Ihre Meinung erfragen“ genau so schlecht klappt, dann gute Nacht! Ich hatte jedenfalls keine Ausreden und habe Rötgesbüttel bereits Anfang 2004 in’s Internet gebracht.

Eine Bürgermahlzeit für Diskussionen mit den Rötgesbüttelern ist eine gute Idee. Wir werden auch hier Ihre Meinung wirklich vorher erfragen, und geben nichts vor: Vielleicht wird’s tatsächlich ein Bürgerfrühstück (CDU-Vorschlag), vielleicht ist auch eher ein Bürger-Abendbrot gefragt.

Gut find‘ ich den CDU-Spruch: „Wir alle sind Rötgesbüttel“; besser wäre: „Wir alle sind Rötgesbütteler“ (oder so ähnlich). Unser Ort ist mir zwar wichtig, aber die Menschen sollten im Vordergrund stehen.

Noch besser: Alle Rötgesbütteler sind die W.i.R., aber das ginge vielleicht zu weit … 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: