20 Jahre DRM und nix gelernt?

Vor 20 Jahren wurde mit dem SCMS bei DAT-Recordern das erste primitive DRM-System eingeführt. Schon damals hat’s nicht funktioniert (s.u.). Heute sind die Systeme komplexer, funktionieren aber immer noch nicht zuverlässig. Die werden’s nie schaffen, merken es aber nicht.

Die für digitale Aufzeichnung gedachten digitalen CD-Recorder erkennen zwar die SCMS-Steuerbits „10“ als „keine digitale Kopie erlaubt“, aber es fehlt ihnen entweder die Möglichkeit, die SCMS-Bits auf die CD zu schreiben oder die CD-Player mit digitalem Ausgang ignorieren die auf der CD gespeicherten SCMS-Informationen, so dass beim Abspielen der CD in einem CD-Player wiederum die Bitfolge „11“ für „eine digitale Kopie erlaubt“ erscheint.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: