Spektakel bei hochauflösenden Videos

Der AACS Kopierschutz für hochauflösende Videos wurde bereits im Januar geknackt. Die Filmindustrie hat nun die von Hackern kompromittierten Schlüssel ungültig gemacht und gibt den Ball damit an die Hacker zurück. Die werden jetzt natürlich nichts unversucht lassen, um auch den verbesserten Kopierschutz zu knacken. Wann ihnen das gelingen wird, dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Ich habe keine hochauflösenden Videos und werde mir das Spektakel erstmal eine Weile anschauen. Ich habe jedenfalls keine Lust, alle Nase lang irgendwelche Software-Updates machen zu müssen, weil mal wieder jemand meint, ’ne Sicherheitslücke notdürftig schließen zu müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: