„Rötgesbüttel will kein ev. Gymnasium“

So, oder so ähnlich könnte die Schlagzeile am Mittwoch, den 6. Februar aussehen. Das stimmt zwar so nicht, aber man kann eben nicht alles haben.

Auf der Tagesordnung zur 6. Gemeinderatsitzung nächsten Dienstag steht als einziger echter Punkt der Neubau der Haupt- und Realschule in Groß Schwülper. Dieser Neubau wird zwar auf Samtgemeindeebene entschieden, aber es steht der Antrag zur Debatte, ob die Gemeinde Rötgesbüttel ihre Samtgemeinde auffordert, vom Schulneubau abzusehen. Und ohne Neubau der Haupt- und Realschule in Groß Schwülper wird es in Meine kein evangelisches Gymnasium geben. Der Grund für die Ablehnung ist die hohe finanzielle Belastung durch das Gesamtprojekt, die fast allein vom Südkreis gestemmt werden würde. Dabei kommt ein Gymnasium doch dem gesamten Landkreis zugute.

Ob’s die Samtgemeinde interessiert? Das wird sich voraussichtlich schon auf der Samtgemeinderatssitzung am Abend darauf zeigen.

Wer sich für das Thema interessiert, sollte am 5. Februar um 20:00 Uhr in der Bürgerhalle erscheinen. Hier wird nämlich in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung über den Antrag diskutiert und abgestimmt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: