Maut-Ausweichverkehr unterbinden

Am 18. März stand’s in der Braunschweiger Zeitung und auch im Internet ist’s zu finden: Kommunale Straßenverkehrsbehörden dürfen zum Schutz der Anwohner vor Lärm und Luftschadstoffen Durchfahrverbote verhängen, um insbesondere den Mautausweichverkehr zu unterbinden. Das hatten wir an der B4 ja vor zwei Jahren schon mal. Auf der Kanalbrücke stand ein Verbotsschild. Nur hatte man das damals etwas ungeschickt gemacht (siehe „Goldene Regel„, die Aller-Zeitung berichtete).
Aber ich denke, selbst wenn man’s kontrollieren könnte: Wir würden die Notwendigleit einer Umgehung in Frage stellen, weil ja der Schwerlastverkehr nachläßt; und die PKWs würden sich weiter stauen. Wollen wir das?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: