In den Entscheidungsprozess einbinden

Nun müssen sich mal die Bürger messen lassen, nicht die Politiker.
In dieser Legislaturperiode des Gemeinderats solle ja alles besser werden und transparenter – so die Wahlversprechen. Am Dienstag, den 15.04.2008 wird es voraussichtlich ein Paradebeispiel dafür geben. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Umwelt- Bau- und Wege-Ausschusses stehen:

  • Begehung der Örtlichkeiten und des Bahnhofs
  • Praxisgebäude am Bahnhof
  • Soll das Gemeindebüro in den Bahnhof und der Teenie-Club in’s jetztige Gemeindebüro? (Empfehlung vom JSS-Ausschuss)
  • Anbau am Schießheim

Treffpunkt ist der Bahnhof um 18:30, ab 19:00 wird die Sitzung im Gastaus Ruge fortgesetzt. Eine hohe Bürgerbeteiligung und die offene Diskussion mit den anwesenden Bürgern ist ausdrücklich erwünscht. Man kann ja immer schön fordern, in die Entscheidungsprozesse eingebunden zu werden. Ich bin also gespannt, wie hoch die Resonanz ist.

Im Grunde müßten wir erstmal eine Strategie und ein Gesamtkonzept diskutieren:

  • Soll der Kindergarten noch weiter ausgebaut werden?
  • Benötigen die Senioren noch Räumlichkeiten?
  • Wollen wir lieber Schulden tilgen oder Häuser bauen?
  • Soll das Praxisgebäude ausbau- und erweiterungsfähig sein? Wenn ja, wie?

Und bei all den Diskussionen dürfen wir die seit weit über einem Jahr diskutierte Raumnot im Teenie-Club nicht vergessen. Hier ist schnelle Hilfe angesagt, und sei es, dass wir erstmal übergangsmäßig Wohncontainer mieten: Das hatte ich mal als Idee von einem anderen Ratsmitglied aufgeschnappt. Wenn das nicht zu teuer ist, sollten wir das tun und dann den Meinungsbildungsprozess nicht über’s Knie brechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: