Meine F650GS lebt wieder

Seit 6 Mai diesen Jahres fahre ich wieder Motorrad. Jahrelang hatte es nur meinen Garten verziert und hat vor sich hin oxidiert. Zwei elektrische Kontakte waren verrostet, das konnte ich selbst reparieren, dann habe ich sie zum Motorrad-Eck in Wenden gebracht. Dort kamen neue Reifen drauf, TÜV (HU und AU) ist auch glatt gelaufen (trotz etwas verbogenem Lenker). Insgesamt musste ich 450€ löhnen.

Bedanken möchte ich mich bei allen Rötgesbütteler Motorradfahrern, die mir ab und zu mal einen Schubs gaben, das Motorrad auch mal wieder zu benutzen. Ich weiß gar nicht mehr, wie es die Jahre davor ohne gegangen ist.

Motorrad450Das Foto ist ein HDR-Bild aus 4 Aufnahmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: