zweiter Elternabend [Update]

Gestern war in der Grundschule Rötgesbüttel der zweite Elternabend. Vortragende waren Frau Silke Kiene (Klasse 1a) und Frau Ricarda Strobelt (Klasse 1b). Es gab kaum Fragen und alle schienen recht zufrieden, nur in einem Punkt gab es etwas Unzufriedenheit: Die Bürgerhalle ist für eine Hochzeit belegt und die Einschulungsfeier soll daher in der Aula oder unter freiem Himmel stattfinden. Da viele Gäste erwartet werden, könnte das bei schlechtem Wetter recht eng werden.

Ich werde nochmal nachfragen, wie das passiert ist. Für 2010 werde ich die Schule auf jeden Fall zur „Terminabsprache der Vereine“ am 13. Dezember einladen.

Update vom 07.08.2009 11:30 Uhr: Kurzfristig hat sich die Schule für die Einschulungsfeier wegen der Wetterlage und der vielen erwarteten Gäste für die Turnhalle entschieden.

Eine Liste mit den Namen der Klassenaufteilung gibt’s nicht zum mitnehmen, der Grund ist unklar, ich werde nochmal nachfragen.

Da ich – wie gewohnt – meinen Notebook dabei hatte, habe ich meine Notizen gleich online gestellt:
Grundsätze und weitere Infos

  • Selbstständiges lernen der Kinder soll gefördert werden
  • Unterschiedliche (Lösungs-)Wege zum Ziel sind erlaubt
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Material wird vermittelt
  • Die Kinder sollen ohne zu viel Druck lernen,
  • Stress bei Hausaufgaben wird vermieden (max. 30 min laut Gesetz),
    ggf. können Eltern drunter schreiben „Die halbe Stunde war um“
  • Fragen der Kinder werden beantwortet, nicht: „Das kommt erst später“.
  • Möglichst miteinander zur Schule gehen, nicht bringen
  • Die Sitzordnung wird sich oft ändern, gemäß Vorgabe der Lehrer
  • Beim Essen: Die Brotbox ist gleichzeitig Unterlage beim Essen,
    Tische werden täglich gereinigt
  • Merkblatt zur Schweinegrippe („Neue Influenza“) beachten

Einschulung

  • Schultüten, Ranzen und weitere Dinge können vorher um 9:45 Uhr abgegeben werden
  • Schultüten werden nochmal für das Gruppenfoto benötigt
  • Bürgerhalle ist wegen Hochzeit vermietet (-> warum?),
    bei gutem Wetter ggf. draußen, sonst wird’s eng.
  • Zettel wegen Pressefotos usw. bitte abgeben

Lesen und schreiben lernen

  • Buch dazu: Lara
  • Da muß ein loser Bogen drin sein, wenn nicht, bitte melden
  • Erstmal wird nur schreiben gelehrt/gelernt, lesen lernen die Kinder dabei selbstmotiviert
  • Erstmal wird nur lautorientiert geschrieben, ohne Rechtschreibung
  • Wichtig für Zuhause: Bitte nicht buchstabieren sondern „lautieren“

Rechnen

  • Bis zur Zahl 20, in verschiedenen Aufgabenarten
  • Kinder lernen rechnen am besten durch sehen (bis 20 z.B. mit Bonbons oder so)

Englisch

  • In kleinen Sequenzen wird was in Englisch gemacht, wird aber nicht benotet,
  • Erst in der 3. und 4. Klasse ist Englisch echtes Schulfach

Trinken

  • Erstmal gesponsorte Probe, dann Kakao oder Milch, bitte wochenweise bestellen
  • Preise: 1,50€ für Milch / 1,75€ für Kakao pro Woche (5 x)
  • Eine Wasserkiste wird reihum von den Eltern gekauft, vorzugsweise PET-Flaschen,
    bitte Leergut vom Vorgänger mitnehmen

Sie Sparkasse sponsort zwei Mappen:

  • Die große für Bilder,
  • die kleine für Elternpost (bitte immer nachschauen)

Am 18. August, 19:30 Uhr ist der nächste Elternabend, dann in den Klassenzimmern, mit Wahl der Elternvertreter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: