Zwischenringe – geht – geht nicht – geht

Ich habe mir hier für die Nikon einen Satz Zwischenringe gekauft.

Leider gehen nur zwei der Ringe – zumindest am Original Nikkor 70-200.

Das Nikkor 70-200 hat am F-Bajonett einen kleinen Hebel für die Springblende:

Leider ist das entsprechende Gegenstück, der Nippel am 20mm-Ring zu kurz:

… während die Nippel an den anderen Ringen OK sind, also länger und abgewinkelt:

Naja, was soll’s. Am Tamron 28-75 geht auch der 20mm-Ring mit dem kurzen Nippel. Ist halt vom Fremdanbieter, da geht halt nicht immer alles so, wie bei Nikon-Originalteilen.

Ich habe den 20mm-Ring übrigens versucht, bei Impulsfoto zu reklamieren, aber der Austausch-Ring hatte den gleichen zu kurzen Nippel.

Advertisements

Eine Antwort to “Zwischenringe – geht – geht nicht – geht”

  1. anscharius Says:

    Ich habe mich schon vor ein paar Jahren entschlossen mit ein PB-6 Balgengerät zu kaufen – das geht – leider nicht so richtig mit der D2x weil die zu ‚dick‘ ist. Schöner Artikel, super Deine Detailfotos!

    Mehr davon! Werde Dich mal im Auge behalten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: