Transparenz nur von wenigen gewünscht?

Seit gestern steht das Wahlergebnis fest. Die Bewerber haben die Wahl zwar noch nicht angenommen, aber gewählt wurden: Lohmann, André (CDU, 519 Stimmen), Konrad, Stefan (SPD, 352 Stimmen), Kastner, Frank (SPD, 201 Stimmen), Schlimme, Frank Thomas (W.i.R., 153 Stimmen), Schölkmann, Hermann (W.i.R., 131 Stimmen), Schacht, Oliver (W.i.R., 112 Stimmen), Brömer, Arne (W.i.R., 90 Stimmen), Losekamm, Mike  (SPD, 64 Stimmen), Wiegmann, Jens (SPD, 64 Stimmen), Hofmann, Peter  (CDU, 58 Stimmen), Lüpper, Karola (SPD, 50 Stimmen), Schulze, Kay  (CDU, 42 Stimmen) und Willach, Torsten (CDU, 33 Stimmen).

Ich bedanke mich bei allen meinen Wählern und allen, die mich motiviert haben. Es gibt viele, die meine Ideen gut finden, aber es waren leider nicht genug für den Gemeinderat. Bei einer Wahlbeteiligung von 55,89% und 38 Stimmen für mich mit meiner „Internet-Transparenz“ kann man vermuten, dass diese Transparenz nur von wenigen so gewünscht ist, daher bin ich für jedes Feedback dankbar.

Advertisements

Eine Antwort to “Transparenz nur von wenigen gewünscht?”

  1. Vorläufiges Ende | Rötgesbüttel Says:

    […] Interesse (s. Notizblog) wird dieser Prototyp eines Politik-Weblogs von mir (Torsten Crull) im Jahr 2012 nicht weiter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: