Mit Jollenkreuzer auf dem Schweriner See

Letztes Wochenende waren wir mit den Kindern zwei Tage mit einem 20er-Jollenkreuzer auf dem Schweriner See unterwegs. Nach unserer „Kreuzfahrt“ wollten wir nochmal richtig segeln und die Kinder mitnehmen. Wir hatten gutes Wetter, viel Wind und es hat uns allen viel Spaß gemacht. Den Motor haben wir nur für entsprechende Mannöver gebraucht. Mit Sinja und Jonas haben wir „Boje über Bord Mannöver“ geübt. Dank Selbstwendefock hielten sich die körperlichen Anstrengungen in Grenzen. Beim Segel setzten und bergen hat Jonas (9 Jahre) den Bug schön im Wind gehalten.

Benzin und Endreinigung waren im Preis enthalten, so hatten wir ein entspanntes Segelwochenende. Der Inhaber, Herr Schumacher, ist sehr nett. Ich kann diesen Vercharterer uneingeschränkt weiterempfehlen.

Advertisements

Eine Antwort to “Mit Jollenkreuzer auf dem Schweriner See”

  1. Alwine Says:

    Das ist ja Jonas Crull und Sinja Crull.

    Joel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: